Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Gottesdienste ab Oktober wieder in der Französischen Friedrichstadtkirche

Wegen Verzögerungen im Umbau Rückkehr erst im Oktober möglich

Am 3. Oktober wird Pfarrer Heck in der Französischen Friedrichstadtkirche in sein Amt eingeführt und zugleich werden wir Erntedank feiern.
Im September finden die Gottesdienste noch in der St. Matthäuskirche am Kulturforum statt.

Mit unserer Rückkehr in die Französische Friedrichstadtkirche beginnt dort auch wieder die Kirchenmusik. Gern würde Kilian Nauhaus dann auch wieder mit Orgelmusiken und dergleichen loslegen, aber noch wissen wir nicht, wann die Orgel wieder spielbar sein wird; möglicherweise noch nicht im Oktober. Wir müssen also noch offenlassen, ab wann und in welchem Maß wir diejenigen Formen unseres kirchenmusikalischen Programms wieder aufnehmen können, an denen die Orgel beteiligt ist.

Auf jeden Fall wollen wir im Oktober aber bereits wieder mit den Musikalischen Vespern beginnen, die künftig wieder am 3. Sonntag jedes Monats um 16 Uhr stattfinden werden. Am 17. Oktober, zum Neustart dieser Reihe, werden wir das Aurum-Ensemble Berlin zu Gast haben, eine ganz wunderbare Gruppe, die die „Goldberg-Variationen“ von Johann Sebastian Bach in einer Fassung für Streichtrio spielen wird. Herzliche Einladung dazu!