Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
  • Kontrast
Print

Icon MediaAktuelles

Friedrichswerdersche Kirche

Pressespiegel
zur Situation

Icon MediaVeranstaltungen

Wie wird Frieden?

Vortrag des Vorsitzenden des
Dietrich-Bonhoeffer-Vereins e.V.,
Dr. Detlev Bald.

18. Februar 2016, 19.00 Uhr,
Taubenstraße 3.

Icon recommended

Einladung zum Chor

Haben Sie Lust, in unserem Gemeindechor, dem „Friedrichswerderschen Chor“, mitzusingen?

Icon recommended

Herzlich Willkommen! Momentan gestalten wir unsere Internetseite für Sie neu.
Wir freuen uns über Anregungen, Ideen und Wünsche, damit die Inhalte für Sie interessant und nutzbar sind.

Icon Events

Jahreslosung 2016
Ich will euch trösten, wie eine Mutter tröstet. (Jesaja 66,13) 

Das Bibelwort, das uns durchs neue Jahr begleiten soll, rechnet mit Menschen, die trostbedürftig sind, die Kummer haben, traurig oder verzweifelt sind. Ihnen wird versprochen, dass sie getröstet werden. Denn der Kummer hat Gründe, ist berechtigt, soll den Traurigen nicht ausgeredet werden. Und im Blick aufs kommende Jahr gibt es Gründe, trostlos zu sein: die vielen Kriege, Morde und andere Gewalttaten; all die Täter, die voller Hass, aber auch voller Stolz und besten Gewissens sind, sind zum Verzweifeln. Es ist nicht leicht, Trost zu finden und selbst zu trösten. Auch Jesus denkt nicht daran, Trauernden ihre Trauer auszureden – er preist sie selig mit der Verheißung: Selig die Trauernden, denn sie werden getröstet werden. weiter