Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
Print

Icon Media

Kümmert es dich nicht, dass wir zugrunde gehen? Markus 4,38

Die Evangelische Kirchengemeinde in der Friedrichstadt und die Aktion Sühnezeichen Friedensdienste laden ein zu einem

Gottesdienst am Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

am Freitag, 27. Januar, 19 Uhr, Französische Friedrichstadtkirche (Französischer Dom), Gendarmenmarkt.

 

 

Monatsspruch Januar

Auf dein Wort will ich die Netze auswerfen.
Lukas 5,5

Icon Events

Jahreslosung 2017
Ich werde euch ein neues Herz geben und werde einen neuen Geist in euer Inneres geben. (Hesekiel 36,26)

Das Wort, das der Prophet gehört und weitergesagt hat, kündigt eine Herzverpflanzung an. Das Herz hat sich als insuffizient erwiesen, soll ersetzt werden. Es ist nämlich, heißt es da, aus Stein: hart, kalt – da regt sich nichts, das bewegt sich nicht und lässt sich nicht bewegen. Da kommt jede Massage zu spät. Das ist eine höchst beunruhigende Diagnose: ein Mensch mit einem solchen Herzen scheint kaum lebensfähig, muss wohl sterben: an Herzversagen. Und doch fallen uns sofort Menschen ein, in der Geschichte, aber auch unter Zeitgenossen, deren Herzen erschreckend kalt und hart sind, sich nicht rühren. Und wenn wir genau achtgeben, entdecken wir auch in uns selbst... weiter